Besucher seit 02/'15 : 1989

Impressum:

Hallo Otto Schily,
dieser Text ist extra für Sie...

Sie waren schon zu RAF-Zeiten gut darin, anstelle Ihrer Hausaufgaben lieber 'in Aktionismus' zu machen. Anstatt die sozialen Herausforderungen unserer sich rapide verändernden Gesellschaft anzunehmen (dafür haben wir Sie übrigens ausgezeichnet bezahlt, Herr Bundes-Innenminister[ex]), haben Sie lieber flugs ein paar populistische Gesetze in Richtung eines Überwachungsstaates gemacht, den Sie zu RAF-Zeiten zu bekämpfen vorgegeben haben. Sie sehen: Es ist nichts vergessen ;-)

BerufspolitikerInnen haben eben Angst vor ihrem Souverän und wollen diesen darum überwachen. Da macht die SPD gerne den Vorreiter.

Zwar erwarte ich selbst heutzutage kriminelle und moralisch zweifelhafte Informationen (z.B. Kinderpornographie, Waffenschiebereien, Bestechungshintergründe) eher auf Seiten mit Bezügen zu Politikern und deren Parteien (Nein, Herr Schily, ich habe Sie selbstverständlich nicht persönlich gemeint.), aber das Gesetz 'steht' nun einmal und verlangt von mir die nachfolgende Erklärung. Also erkläre ich gemäß § 6 MDStV, daß ich trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehme. Für die Inhalte verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Friederich Prinz
Nov. 2005