Besucher seit 02/'15 : 1078

Segeltörns:

Segeln, nur vom Wind getrieben, das Spiel von Boot und Wellen spielt der eigene Körper mit, Ruhe - keine Stille, große Weite, jede Stunde hat ein anderes Licht, immer wieder neue Häfen, immer wieder andere Crews, Hafenbars und andere Segler, andere Länder, dreimal täglich anderer Wind, in der Nacht kommt dann die Flaute, frischer Wind kommt mit dem Morgengrauen, Meeresleuchten, Sterne klar wie helle Kerzen ...

Jeder Segler, jede Seglerin wird eigene Ideen haben, die mit dem Segeln verbunden sind. Ich habe diese Art des Reisens kurz vor dem Vorruhestand für mich entdeckt, zunächst auf einem Kajütboot auf der Maas, dann auf einer Fahrtenyacht auf dem Mittelmeer. Segeln hat für mich viel Ursprüngliches, Handwerkliches, Tatkräftiges bei dem Kopf, Herz und Hände gleichermaßen gefordert sind.

Welchen Weg diese 'Site' nehmen wird, ist mir heute noch nicht klar. Ich beabsichtige von berichtenswerten Törns zu erzählen, Photos zu zeigen und zu beobachten, was mit mir passiert, wenn ich diese Reisen revue passieren lasse.

Friederich Prinz
Dez. 2014